Mit der Rinderzucht im Mittelpunkt sind alle Prozesse unseres Hofes auf dieses Ziel ausgerichtet.
Die Strohproduktion etwa dient nicht zuletzt dem Wohlfühlklima unserer Tiere, die im offenen Stall nur auf Stroh wohnen. 

Um für Fleisch und Milch eine gleichbleibend hohe Qualität sicherzustellen, überlassen wir beim Futter nichts dem Zufall. Heu, Heusilage, Kraftfutter aus Getreide – all das stammt auf dem Hof Nüsslein aus eigenem Anbau.

So auch das Raufutter, das wir unseren Kälbern bereits in den ersten Tagen zusätzlich zur Milch anbieten,
um so schon früh die ganze Bandbreite einer tiergerechten Ernährung abzudecken.    

Zu den Grundsätzen unseres Hofes gehört der absolute Verzicht auf genveränderte Futtermittel.